Auftritt im Fachwerkhaus

Am 03.08.2019 trat der Chor für ein „Ständchen“ im Fachwerkhaus auf, also ein Heimspiel im eigenen Chorheim.

Anlass war ein Doppel-Jubiläum vom Melanie Niemann und Rolf Hirschberg, die ein 75-jähriges feierten.

Mit Liedern wie der „Gefangenenchor“, die „Jodlerandacht“, „Kein Schwein ruft mich an“, „Guter Mond, du gehst so stille“, „Heute hier, morgen dort“, „Freunde, lasst uns trinken“ und dem „Renterblues“ konnte der Lehrter Männerchor sein breites Repertoir zeigen.

Besonders Gäste, die den Chor bisher nicht kannten, zeigten sich beeindruckt.

Am schönsten war es natürlich für das zu ehrende Paar, wurde doch die Liederwunschliste perfekt erfüllt.

Auch der Vorsitzende Eberhard Patelay (Mitte)  fand in der Laudatio wohlgesetzte Worte für Beide.

Rolf Hirschberg, Eberhard Patelay, Melanie Niemann